"Neun Zehntel unseres Glückes beruhen alleine auf Gesundheit"

                                                                                                   

bioidentische Hormone..

..die natürliche nebenwirkungsfreie Therapie

 

Sehr geehrte Damen und Herren,
die Praxisgemeinschaft Dr. Schmit bietet in Kürze in Kooperation mit einem Labor eine Plattform zum Erfahrungsaustausch, so wie für Ärzte eine Lern- und Weiterbildungsmöglichkeit, für die Behandlung mit bioidentischen Hormonen.

Frau Dr. med. univ. (A) Kerstin Schmit bietet für Patienten seit 2013 die Behandlung mit bioidentischen Hormonen an, in dieser Zeit wurden über 3000 Patienten behandelt.




Mit der bioidentischen Hormontherapie kann man Symptome wie z. B. Wechselbeschwerden, Gewichtsprobleme und Stimmungsschwankungen sehr gut behandelt werden. Hormone die auf diesem Weg entstehen, sind ident der körpereigenen Hormone und fügen sich perfekt in unser Hormonsystem ein.

Besonders gute Ergebnisse sind möglich in Kombination mit anderen ganzheitlichen Methoden (z.B.Optimierung der Vitamine und Spurenelemente, Sauerstoffversorgung, Stoffwechsel etc.).
Der Mangel an Progesteron gegenüber den dominanten Östrogenen kann ebenso Auslöser für Migräne oder Gelenkschmerzen ( Osteoporose und Blasenschwäche sein).